Geschichte

Pünktlich zum Neujahr 1867 gründete L. Peterssen seine gleichnamige Holzhandlung. Günstig gelegen am Vegesacker Hafen, wurde sie per Schiff mit Hölzern, vorwiegend Tischlerware und Bauholz, aus Skandinavien und Russland versorgt. Heute befindet sich auf dem Gelände das Haven Höövt.

Anfang 1939 übernahm der junge Johann Christoffers das Geschäft und verlegte den Firmensitz an seinen heutigen Standort in Bremen-Aumund. Den Namen behielt er bei. Neben Holz wurden bei L. Peterssen fortan auch zusätzliche Baustoffe angeboten. Als das Gelände durch einen neuen Gleisanschluss per Eisenbahn erreichbar wurde, weitete der Geschäftsmann sein Angebot um Kohle und Holzteer zum Imprägnieren von Telegraphenmasten und Bahnschwellen weiter aus.

Während die Ware anfangs noch per Lastkraftwagen zugestellt werden konnte, musste Johann Christoffers während des Zweiten Weltkriegs, als seine LKW von der Wehrmacht beschlagnahmt wurden, auf Pferdewagen umsatteln. Auch der Handel selbst wurde durch die Kriegszeit stark eingeschränkt. Kurzzeitig ersetzten im Verkauf sogar sogenannte Bezugsscheine die üblichen Zahlungsmittel.

Nach Johanns plötzlichem Tod übernahmen Mitte der 1950er Jahre seine beiden Söhne Jan Dirk und Claus Christoffers den väterlichen Betrieb. Die Teenager vergrößerten die Infrastruktur, erweiterten die Produktpalette und bauten die Geschäftsbeziehungen weiter aus. Über einen Zeitraum von fünfzig Jahren wurde Peterssen-Christoffers so zu einer festen Institution im Bremer Norden, die seit jeher für Qualität und Leistung stehen.

Mittlerweile wird der Baustoffhandel von Olaf Christoffers in der dritten Generation geführt und ist aus der Baubranche nicht mehr wegzudenken. Mit einem flexiblen Fuhrpark aus mehreren LKW liefert Christoffers Baustoffe heute mehrmals täglich Baumaterialien jeder Art in die umliegenden Gebiete. Dank des großen Betriebsgeländes sind viele der Materialien jederzeit vorrätig und stehen zur sofortigen Mitnahme bereit. In der Musterausstellung bekommen die Besucher*innen die Möglichkeit, sich von der Auswahl und Qualität der Produkte zu überzeugen und diese nach einer persönlichen Beratung vor Ort zu bestellen.

Ob Fenster und Türen, Pflastersteine und Klinker oder Sand und Kies — bei Christoffers Baustoffe werden sowohl Unternehmer*innen als auch Privatkund*innen von einem geschulten Team bedient und auch während ihrer Bauphase fachmännisch betreut.

GründerväterGüterzugHolzkarrenFirmengeländeLastkraftwagen